Sie sind hier: ToGro / Winzer und Winzerinnen / Wein des Monats

Wein des Monats

Hier finden Sie eine kurze Beschreibung der Winzer. Über das Logo kommen Sie direkt auf die Homepage der Winzer (Die Links öffnen in einem neuen Fenster).

Dezember

Bioweingut Lieselehof

Der warme Südwind Ora sorgt für ein mediterranes Klima und die knapp 2000 Sonnenstunden sind ideale Voraussetzungen für die Rot- und Weißweinproduktion. Der Lieselehof liegt auf ca. 500 m und Werner Morandell ist ein Pionier im biologischen Weinbau. Nicht nur die PIWI (pilzwiderstandsfähige) Rebsorte Bronner sondern auch Johanniter, Solaris und Helios werden vinifiziert. Weiters werden auch noch Weißburgunder, Vernatsch, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Chambourcin im Versuchsanbau angebaut.

Eine weitere Attraktion ist das Rebmuseum mit 300 verschiedenen Rebsorten aus den Ländern Italien, Österreich, Deutschland, Frankreich, Spanien, Portugal, Schweiz, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Griechenland, USA, Russland, Südafrika und Japan.

November

Weingut Nikolas

Weinbau hat in Südtirol eine Lage Tradition und reicht zurück bis 400 vor Christus. Auch das Weingut Niklas (Niklaserhof), der Familie Sölva, ist ein Familienbetrieb mit Tradition. Der Name des Niklaserhofes  leitet sich vom Kalterer Ortsteil St. Nikollaus ab. Neben Weißburgunder, Sauvignon Blanc, Kerner und Chardonnay werden Vernatsch (Kalterersee), Lagrein, Cabernet Sauvignon und Merlot vinifiziert. Der eigene Stil und die Liebe zu ihren Produkten zeichnen die Familie Sölva aus und zeichnen für die Qualität verantwortlich. Der Niklaserhof lädt auch als familiär geführter Bauernhof mit vier Ferienwohnungen zum Genießen der Landschaft und des Weines ein.

Oktober

Dveri Pax

Weinbau hat für das Stift Admont eine über die Jahrhunderte dauernde Tradition. Seit alters her hatte das Stift im Nordosten Sloveniens Grundbesitz und Weingärten. Während der Diktatur des dritten Reiches wurde das Stift Admont enteignet und der Benediktinerorden aufgelöst. Auch der Jahringhof - das heutige Weingut Dveri-Pax - schien verloren. Aber Gott sei Dank konnte ein Großteil der Besitzungen, die während und nach dem Ende des zweiten Weltkrieges zum Priorat Marburg gehörten, im Zuge der Denationalisierung wieder in den Besitz des Stiftes Admont übergehen.

Insgesamt sind bereits 68 ha Weingärten zur Gänze neu angelegt worden. Ebenfalls wurde ein mit dem neuesten Stand der Technik ausgestatteter Weinkeller gebaut. Die Jahresproduktion 2009 betrug bereits 200.000 Flaschen Weißwein und Rotwein. Die Produktion wird in den nächsten Jahren kontinuierlich ausgebaut.

Vorwiegend werden auf Dveri-Pax Weißweine vinifiziert. Dabei gibt es zwei Linien; die Benedict Linie mit ihren frisch fruchtigen Charakter und die Admont Linie mit reifen geschulten Weinen. Neben den weißen Rebsorten Laški Rizling  (Weschriesling), Šipon (Furmint), Rumeni Muškat (Gelber Muskateller), Renski Rizling (Rheinriesling), Traminec (Traminer), Chardonnay, Sivi Pinot (Grauburgunder) und Saugvignon werden auch die roten Rebsorten Modra Frankinja (Blaufränkisch) und Modri Pinot (Pinot Noir) ausgebaut.

September

Weingut Weninger & Gere

Es kann kein Zufall gewesen sein, dass sich die Wege von Franz Weninger und Attila Gere gekreuzt haben.

Ein Hochzeitsgeschenk von den Eltern seiner Frau Katalin war 1978 der Beginn von Attila Gere's Weinbaukarriere. Aus den einigen hundert Klaftern Weingärten im Sterntal sind 50 Hektar in den besten Lagen von Villány geworden.

Bei Franz Weninger dauerte es fast 30 Jahre bis er das kleine Weingut seiner Eltern 1982 übernommen hatte. Bald waren die sieben Hektar Rebfläche zu klein und mit vorsichtiger Vergrößerung stets gepaart mit Qualitätssteigerung sind es heute 28 Hektar in den besten Lagen Horitschons.

Die Nähe zu Ungarn und der Weitblick brachte dann Franz Weninger und Attila Gere 1992 zusammen. Gemeinsam gründeten sie das Weingut Weninger & Gere. Auf 13 Hektar vinifizieren die beiden Topwinzer Merlot, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Blaufränkisch (Kékfrancos), Portugieser (Kékoportó), Pinot Nior und jetzt auch Tempranillo.

August

Logo Weingut Christ

Weingut Christ

Das Weingut Christ in Wien-Jedlersdorf gehört zum Weinbaugebiet Wien und ist ein Familienbetrieb mit 400 Jahre alter Tradition. Naturverbundene Weinbauphilosophie und innovativer Esprit sind der Garant für ausgezeichnete Weine. Mit Elan und großem Engagement werden ausschließlich Lagen am Bisamberg bearbeitet.

Eine besondere Herausforderung mussten die Architekten beim Keller von Rainer Christ lösen, denn die Philosophie "Ein Christ pumpt nichts" bedeutet, dass im Keller die Gravitation herrscht und das Traubengut sowie der Most durch Schwerkraft transportiert wird. Weiters sorgen fünf Klimazonen für eine ausgezeichnete Schulung der Weine.

Juli

Logo ökologischer Weinbau Pretterebner, Link  öffnet im neuen Fenster

Ökologischer Weinbau Pretterebner

Der ökologische Weinbau Pretterebner in Zagerdorf gehört zum Weinbaugebiet Neusiedlersee Hügelland und wird von Christine und Dipl.-Ing. Rolf Pretterebner betrieben. Gemeinsam bewirtschaften sie vier Hektar Rebfläche in den besten Lagen. Das Credo des Hauses lautet: "Die Natur beachten, die Biologie schonend nutzen und den Wein formen in traditioneller, d.h. achtsamer Kelterung. Der Wein benötigt Zeit und Geduld zum Reifen in den Fässern und in den Flaschen". Somit verwundert es auch nicht, dass die traditionsbewusste Familie Pretterebner der modernen Kellertechnik mit elektronisch gesteuererter Fermentation, Mostkonzentration u.s.w. skeptisch gegenüber steht.

Neben den Hauptrebsorten Blaufränkisch, Blauer Burgunder und St. Laurent werden auch noch Chardonnay, Weißer Burgunder, Blauer Portugieser, Riesling, Carbanet und Syrah vinifiziert. 

Juni

Logo Rotweinhof Amminger, Link öffnet im neuen Fenster

Rotweinhof Amminger

Der Rotweinhof Amminger in Horitschon gehört zum Weinbaugebiet Mittelburgenland, auch Blaufränkischland genannt. Das traditionelle Weingut wird als Familienbetrieb in vierter Generation geführt. Dabei war es "der Kaufmann" Gerhard Amminger, der mit seiner Frau Gertrude, die gemischte Landwirtschaft in ein reines Weingut überführt hat. Mittlerweile bringen die beiden Söhnen Marco und Gerhard neue innovative Ideen in den qualitätsbewussten Betrieb ein.

Vinifiziert werden die Rebsorten Welschriesling, Chardonnay, Zweigelt, St. Laurent, Blaufränkisch, Cabernet Sauvignon und Merlot. Mit den Einzellagen Hockäcker, Dürrau, Gfanger und Raga bewitschaftet die Familie Amminger die ältesten und besten Rotweinlagen der Region.

Mai

Logo Weingut Stefan Bauer

Weingut Stefan Bauer

Das Weingut Stefan Bauer in Königsbrunn gehört zum Weinbaugebiet Wagram und ist ein Familienbetrieb in dritter Generation. Heute bilden Stefan Bauer, seine Frau Karin, sowie seine Eltern Maria und Fritz ein unschlagbares Team, das nicht nur hervorragende Weine vinifiziert, sondern auch vier mal im Jahr ihre Gäste mit Schmankerl und Köstlichkeiten beim eigenen Heurigen verwöhnt. 

Vinifiziert werden die Rebsorten Frühroter Veltliner, Roter Veltliner, Grüner Veltliner, Weißburgunder, Riesling, Blauburger, Cabernet Sauvignon, Merlot und Zweigelt. Der Zweigelt wird auch mit dem Blauburger zur "Herbstfreude" bzw. mit dem Cabernet Sauvignon und Merlot zur Rainthal Reserve cuveétiert. Mit den Einzellagen Bromberg, Wagram und Steinagrund steht der Grüne Veltliner im Mittelpunkt. Aber auch autochtone Rebsorten finden hier ihr zu Hause. Mit dem Mut zur Einfachheit werden reife Trauben schonend mit moderster Kellertechnik unter Rücksicht auf Eigenart und Nartureinflüsse zu geschmackvollen Weinen ausgebaut.

April

Logo Weinbau Bergdolt-Reif & Nett

Weingut Bergdolt-Reif & Nett

Das Weingut Bergdolt-Reif & Nett in Duttweiler gehört zum Weinbaugebiet Pfalz und ist ein Familienbetrieb in fünfter Generation. Der Grundstein für das Weingut wurde bereits 1838 mit den Bau des Sandsteingewölbekellers gelegt. Geführt von der Familie Nett, verschreibt man sich dem Weinbau im Einklang und der Harmonie mit der Natur.

Die Rebflächen der Familie Nett befinden sich  eingebettet in Höhe von 120 - 140 Meter über den Meeresspiegel in einer fast mediterranen Landschaft.Die mächtigen Löss und Lehmböden durchzogen mit feinen Kalkadern verleihen den Weinen ihren besonderen Charakter. Vinifiziert werden die Weißweinrebsorten Weißburgunder, Grauburgunder, Chardonnay, Sauvignon Blanc, Scheurebe, Muskateller, Gewürztraminer, Bacchus, Riesling, Müller Thurgau, Silvaner und die Rotweinrebsorten Spätburgunder, Dornfelder, Merlot und Lagrein in den Qualitätsstufen Creation, Tradition, Avantgarde und Prestige. 

Februar

Logo Weinbau Taferner

Weinbau Alois Taferner

Weinbau Alois Taferner in Bruck/Leitha gehört zum Weinbaugebiet Carnuntum und ist unter dem Namen Taferner ein Familienbetrieb in dritter Generation, der sich dem Wein- und Ackerbau verschrieben hat.

Auf seinen Einzellagen Ungarberg, Langen Ohn und Übermassen auf 3,6 Hektar Rebfläche vinifiziert Alois Taferner die Rebsorten Grüner Veltliner, Rivaner, Welschriesling, Cabernet Franc, Pinot Noir, Zeigelt und Malbec. Mit dem Malbec gehört Alois Taferner zu einer ganz kleinen Gruppe von Winzern, die diese Rebsorte, die nicht im österreichischen Sortenverzeichnis steht, ausbauen. Dabei steht stets höchste Qualität im Vordergrund.

Jänner

Logo Weingut Hauleitner

Weingut Hauleitner

Das Weingut Hauleitner in Wagram bei Traismauer gehört zum Weinbaugebiet Traisental und ist ein Familienbetrieb, der sich dem Wein- und Obstbau verschrieben hat. Modernste Kellertechnik und Fachwissen gepaart mit Überlieferung und Tradition sind ein Garant für ausgezeichnete Weine. Dabei ist die Familie Hauleitner Neuem gegenüber immer aufgeschlossen, ohne jedoch ihre Grundsätze und ihrem hohen Qualitätsanspuch untreu zu werden. Vinifiziert werden neben Grünen Veltliner und Riesling, den Klassikern des Traisentals, auch Welschriesling, Müller-Thurgau, Gelber Muskateller, Weißburgunder, Chardonnay, Zweigelt, Cabernet Sauvignon, Merlot und Syrah. Überzeugen Sie sich selbst und lassen Sie sich im Traisental in die Urzeit verführen und nutzen Sie dabei die Gelegenheit die Sortenvielfalt des Weinguts Hauleitner zu genießen.

Dezember

Logo Sektkellerei Szigeti

Sektkellerei Szigeti

Die Sektkellerei Szigeti in Gols gehört zum Weinbaugebiet Neusiedlersee und wurde 1990 von den Söhnen Peter und Norbert Szigeti zu einer der modernsten Sektkellereien nach französischem Vorbild gestaltet. Handverlesene Weintrauben aus den besten burgenländischen Lagen sind die Grundlage für die sortentypischen Sekte und Frizzante der Sektkellerei Szigeti. Ausgesuchte Champagnerhefen und traditionelle Flaschenvergärung sorgen für höchste Qualität. Mit einer Vielfalt von über 30 hervorragenden Produkten stellt Szigeti alle Gaumen zufrieden und hat für jede Speise den passenden Frizzante oder Sekt. Dabei führt die Palette von den herrlichen Frizzante über die Welschriesling, Grünen Veltliner, Riesling, Weisburgunder, Muskat Ottonel, Sauvignon Blanc, Chardonnay, Neuburger, Phönix, Traminer, Pinot Noir, Zweigelt, Cuvée und Rosé Sekte zur Ungarischen Linie.

November

Logo Weingut Kopfensteiner(öffnet im neuen Fenster)

Weingut Kopfensteiner

Das Weingut Kopfensteiner in Deutsch-Schützen ist ein Familienbetrieb, der für Harmonie und Qualität steht. Schon in dritter Generation wird am Hof der Familie Kopfensteiner Weinbau betrieben. War neben Viehzucht und Ackerbau der Wein früher Nebenerwerb, steht seit 1990 der Weinbau im Mittelpunkt der Familie Kopfensteiner. Die bewirtschaftete Rebfläche in Deutsch-Schützen und am Eisenberg beträgt mittlerweile 14 Hektar. Wie für die grenznahe Gegend zu Ungarn typisch, steht auch bei der Familie Kopfensteiner der Rotwein mit 95% im Mittelpunkt. Dabei liegt das Hauptaugenmerk auf der Rebsorte Blaufränkisch, die gerade hier idealtypische Vorraussetzungen findet. Vinifiziert werden neben dem Blaufränkisch auch Blauburger, Zweigelt und Welschriesling. Überzeugen Sie sich selbst und besuchen Sie Deutsch-Schützen in der Weinidylle Südburgenland und genießen Sie die hervorragenden Weine der Familie Kopfensteiner.

Oktober

Logo Weingut Schwarzl (öffnet im neuen Fenster)

Weingut Schwarzl

Das Weingut Schwarzl in Ratsch an der Weinstraße ist ein Familienbetrieb in zweiter Generation. Die bewirtschaftete Weinbaufläche von 12 ha liegt am Ottenberg im Weinbaugebiet Südsteiermark. Vinifiziert werden gebietstypische Rebsorten wie Welschriesling, Sauvignon Blanc, Weißburgunder, Morillon, Gelber Muskateller, Scheurebe, Grauburgunder und Blauer Zweigelt. Eingebettet in den sanften Hügeln des Ottenberges ist das Weingut Schwarzl ein Hort der Ruhe und Entspannung. Die Öffnet externen Link in neuem Fensterliebevoll gestalteten Zimmer laden zum Bleiben ein. Genießen Sie die Weine der Familie Schwarzl und verbringen eine oder mehrere Nächte in einer zauberhaften Gegend.

September

Logo Weingut Biegler (öffnet im neuen Fenster)

Weingut Biegler

Das Weingut Biegler in Gumpoldskirchen ist ein renomierter Familienbetrieb mit Liebe zum Wein. Die Weingärten der Familie liegen in den sonnigsten Lagen an den Südosthängen des Anningers. Vinifiziert werden aber nicht nur die für die Thermenregion typischen Weißweinsorten Zierfandler und Rotgipfler. Die ausgezeichnete Weinspezialitäten reichen von Grünen Veltliner, Riesling, Chardonnay über Zweigelt, Zweigelt-Cabernet, Pinot Nior bis hin zum Sekt aus Riesling und Weißburgunder dem Blanc de Blanc. Einen Vorgeschmack finden Sie im Öffnet externen Link in neuem FensterInternet . Oder Sie überzeugen sich persönlich bei einemÖffnet externen Link in neuem FensterHeurigenbesuch von den Köstlichenkeiten, die die Familie Biegler mit warmen und Kalten Speisen zu ihren hervorragenden Weinen bietet.

August

Logo Weinhof Eichinger (öffnet im neuen Fenster)

Weingut Birgit Eichinger

Das Weingut Birgit Eichinger in Straß ist ein Familienbetrieb. Die Winzerin Birgit Eichinger ist eine der "11 Winzerinnen und ihre Weine". Den elterlichen Betrieb hat Birgit Eichinger 1992 von ihren Eltern übernommen. Am Fuße des Gaisberges befindet sich das schmucke Anwesen mit modernster Kellertechnik. Der Riesling Heiligenstein 2008 ist nur ein außergewöhnlich ausdrucksvoller Wein. Von den namhaftesten Einzellagen - Gaisberg, Wechselberg und Heiligenstein im Straßertal vinifiziert Birgit Eichinger die Rebsorten Grüner Veltliner, Roter Veltliner, Chardonnay und Riesling. Das Motto von Birgit Eichinger ist, dass große Weine im Kopf und im Herz enstehen. Überzeugen Sie sich selbst in einem einzigartigen Ambiente und besuchen Sie das Straßertal im Weinbaugebiet Kamptal und genießen Sie mit allen Sinnen die Öffnet externen Link in neuem Fensterhervorragenden Weine von Birgit Eichinger.

Juli

Weingut Familie Hagn

Logo Weingut Familie HagnDas Öffnet externen Link in neuem FensterWeingut Familie Hagn in Mailberg ist ein Familienbetrieb, der seit rund 300 Jahren hier ansässig ist. Seit 1660 ist die Familie Hagn bestrebt sortenreine Qualitätsweine zu produzieren. Neben der Rebsorte Grüner Veltliner, der in fünf Qualitätsstufen (Federleicht, Filius, Weinviertel DAC, Hundschupfen und Premium) zur Auswahl steht, vinifiziert die Familie Hagn auch die Rebsorten Riesling, Muskateller, Chardonnay, Sauvignon blanc, Welschriesling, Blauburgunder, Blauer Zweigelt, Cabernet Sauvignon und Merlot. Überzeugen Sie sich selbst und genießen Sie die ausgezeichnten Weine der Familie Hagn in einem besonderen Ambiente im Mailberg Valley. Bald wird Sie die Familie Hagn im eigenen Restaurant mit Blick auf die zu verkostenden Rieden auch kulinarisch verwöhnen. Eröffnung ist heuer im Herbst. Einen Vorgeschmack bekommen Sie im Öffnet externen Link in neuem FensterShop

Weingut Frank

Logo Weingut FrankDas Öffnet externen Link in neuem FensterWeingut Frank in Herrnbaumgarten ist ein Familienbetrieb in siebenter Generation. Seit 300 Jahren vinifiziert die Familie Fank ihre Weine im nordöstlichen Weinviertel im Dreiländereck Österreich, Slowakei und Tschechien. Dabei stand und steht das Terroir immer im Vordergrund. Boden, Klima und Kultur prägen seit jeher die Weine der Familie Fank. Der Grüne Veltliner Johannesbergen 2008, der mit einer Silbermedaillie bei der International Wine Challenge in London ausgezeichnet wurde, ist nur ein hervorragender Wein des Weingutes Frank. Überzeugen Sie sich selbst und genießen Sie das Terroir in einem wunderbaren Ambiente. Vom 24. - 30. August verwöhnt Sie die Familie Frank im Rahmen des offenen Kellers ab 16:00 auch kulinarisch.

Juni

Logo Weingut Weber (öffnet im neuen Fenster)

Weingut Weber

Das Weingut Weber in Lestein bei St. Stefan ob Stainz ist ein Familienbetrieb in dritter Generation. Seit 1978 werden aus der Rebsorte Blauer Wildbacher hervorragende Weine vinifiziert. Der Weißherbst, ein gleich gepresster Schilcher, vergoren aus dem Most, der durch das Eigengewicht der Trauben gewonnen wird, ist nur eine Spielart des Blauen Wildbachers. Überzeugen Sie sich welch tolle Weine die Familie Weber aus der Rebsorte Blauer Wildbacher vinifiziert. Genießen Sie den Blick von der Terasse des Verkostungsraumes über die sanften Hügel der Weststeiermark und lernen Sie die verschieden Spielarten des Blauen Wildbachers von gleich gepresst über Schilcher bis hin zum ausgebauten Rotwein kennen.

Mai

Logo Weingut Gritsch Mauritiushof (öffnet im neuen Fenster)

Weingut Gritsch Mauritiushof

Das Weingut Gritsch in Spitz an der Donau ist ein Familienbetrieb in der siebenten Generation. Seit 1799 vinifiziert die Familie Gritsch ihre Weine auf dem Mauritiushof, der im 13. Jahrhundert als Lesehof der Niederaltaicher (Bayern) Mönche errichtet wurde. Der Riesling Federspiel 1000-Eimerberg ist nur ein außergewöhnlicher Wein des Weingutes Gritsch Mauritiushof. Dabei ist der 1000-Eimerberg nur eine von den ausgezeichneten Lagen. Überzeugen Sie sich vom Flair eines geschichtsträchtigen Lesehofes in einer Öffnet externen Link in neuem FensterFerienwohnung mit dem Luxus von heute.

April

Logo Winzerhof Dockner (öffnet im neuen Fenster)

Winzerhof Dockner

Der Winzerhof Dockner in Höbenbach in der Nähe des Stiftes Göttweig ist ein Familienbetrieb, der die Faszination Wein lebt und Wein zum Erlebnis macht. Der Grüne Veltliner Kremstal DAC Ried Frauengrund ist nur ein hervorragender Wein aus dem Winzerhof Dockner. Dass Wein ein Erlebnis für alle Sinne sein kann, davon können Sie sich beim Heurigen (Buschenschank) der Familie Dockner selbst überzeugen. Erlesene kalte oder warme Speisen bilden die perfekte Begleitung zu den vorzüglichen Weinen. Einen Vorgeschmack bekommen Sie im Öffnet externen Link in neuem FensterShop.

März

Logo Weinhof Scharl (öffnet im neuen Fenster)

Weinhof Scharl

Der Weinhof Scharl in Plesch bei St. Aigen am Anna ist ein Familienbetrieb mit Liebe zum Wein. Dass es außer dem Muskateller Schemming noch ausgezeichnete Weine gibt, davon können Sie sich im Buschenschank überzeugen. Guster können Sie sich bereits im Shop holen. Der Buschenschank, der vom 1. März bis 26.Juli und vom 5. September bis 8. November 2009 jeweils mittwochs bis sonntags geöffnet hat, führt das Qualtätssiegel "AusgezeichneterBuschenschank " .