Sie sind hier: ToGro / Winzer und Winzerinnen / Wein und Literatur / Wein und Literatur 2015 / April Weingut Gallunder

Logo Weingut Gallunder (Link öffnet in neuem Finster)

April Weingut Gallunder

Das Foto zeigt den Buschenschank GallunderDas Öffnet externen Link in neuem FensterWeingut Gallunder in Ehrenhausen im Weinbaugebiet Südsteiermark liegt direkt an der Südsteirischen Weinstraße.

Das Weingut ist ein junger Familienbetrieb in der zweiten Generation. Am 11. September 2010 feierte die Familie Gallunder ihr großes Eröffnungsfest des Buschenschanks mit zahlreichen Gästen.

Die Familie Gallunder war eine gemischte Landwirtschaft mit Wein-, Obstbau und Viehzucht. Wurden die Weintrauben früher verkauft, wird seit 2007 selbst Wein erzeugt. Reinhold jun. ist Absolvent der Weinbauschule Silberberg. Heute bewirtschaftet die Familie Gallunder 16 Hektar landwirtschaftliche Fläche. Davon sind zehn Hektar Rebflächen, zwei Hektar Obstgarten und der Rest teilt sich auf Wald und Wiesen auf. Während Vater Reinhold sen. und Sohn Reinhold für den Wein zuständig sind, kümmern sich Mutter Margareta und Schwester Sabine um das leibliche Wohl der Gäste im Buschenschank.

Die Rebflächen der Familie Gallunder sind vorwiegend Ost- und Westlagen. Die Sortenvielfalt ist beeindruckend. Zum größten Teil sind die Rebflächen mit den Weißweinrebsorten Welschriesling, Müller-Thurgau, Morillon, Sauvignon Blanc, Grauburgunder und Weißburgunder bepflanzt. Die Weine werden vorwiegend als Klassikweine ausgebaut Grauburgunder und Sauvignon Blanc Wielitsch werden als Lagenweine ausgebaut. Die Weißweincuvée Julia ist dem jüngsten Mitglied der Familie Gallunder gewidmet. Julia ist neben Marie die zweite Tochter von Reinhold Gallunder jun. Aus der Rotweinsorte Zweigelt wird auch der Zweigelt Rosé vinifiziert. Aus einem Direktträger wird der Gallunder Royal Silber, ein Schaumwein, hergestellt.

Neben den Weinen produziert die Familie Gallunder auch noch Trauben- und Apfelsaft, Pfirsichnektar, angesetzte Früchte und Hochprozentiges von Kriecherl, Zwetschke, Williamsbirne, Apfel und Trester, der im Holzfass zum Zigarrenbrand reift.

Kulinarisch verwöhn das Weingut in seiner Buschenschank und lässt keine Wünsche offen. So bietet der Buschenschank drinnen 85 Sitzplätze, geteilt in Raucher und Nichtraucher, und 80 Sitzplätze auf der Terrasse mit wunderbarem Fernblick über das Südsteirische Hügelland. Von der Gastfreundschaft der Familie Gallunder können Sie sich jederzeit in der Buschenschank überzeugen, die ab 14:00 außer mittwochs und donnerstags geöffnet ist. Weinverkostungen sind gegen Voranmeldung unter +43 664 3958389 jederzeit möglich. Für Tischreservierungen im Buschenschank steht Sabine Gallunder unter +43 664 48 58 715 gerne zur Verfügung.

Von 30. März bis 13. April hat das Weingut Gallunder Betriebsurlaub.

Weitere Information