Sie sind hier: ToGro / Winzer und Winzerinnen / Wein und Literatur / Wein und Literatur 2014 / Mai Weinmanufaktur Schilhan

Logo Weinmanufaktur Schilhan  (Link öffnet in neuem Finster)

Mai Weinmanufaktur Schilhan

Das Foto zeigt die Terasse der WeinmanufakturSchilhanDie Öffnet externen Link in neuem FensterWeinmanufaktur Schilhan ist ein neu aufgebautes Weingut von Önologen Wilfried (Willi) Schilhan mitten am Jägerberg in Kranach bei Gamlitz im Weinbaugebiet Südsteiermark.

Der Schilli-Willi ist aber vielen auch als Schlagzeuger und Sänger der Band "The Cadillacs" bekannt. Der Absolvent der Weinbauschule Klosterneuburg tauschte erst  1995 nach einen Jahr bei der steirischen Weinmarketing das Schlagzeug gegen den Weinkeller. Damals startete Willi Schilhan mit 2,5 Hektar Rebfläche und machte sich als "Elvis vom Jägerberg" in der Weinszene einen Namen, der weit über die Grenzen der Steiermark hinauswirkt.

2002 beauftragte Willi Schilhan das Architektenteam Grabensteiner mit der Gestaltung eines neuen Haupthauses. 2006 war Baubeginn für das herausfordernde Projekt. 2008 wurde die archetektonische Meisterleistung als "Crocodile Rock" eröffnet. Der Komplex fügt sich durch einen brillant gesetzten baulichen Knick perfekt in die Landschaft ein.

Heute umfasst die Weinmanufaktur Schilhan 15 Hektar Rebfläche in den besten Lagen in Gamlitz mit den klingenden Namen Jägerberg und Kranach. Vinifiziert werden in der Premium Linie White Edition Welschriesling, Weißburgunder, Gelber Muskateller, Sauvignon Blanc und Sauvignon Blanc "Gamlitz". Sauvignon Blanc und Grauburgunder werden als Lagenweine mit der Bezeichnung "Rock" ausgebaut. Der blaue Zweigelt der Weinmanufaktur Schilhan ist mehrfach ausgezeichnet. Blauer Wildbacher, Zweigelt und Cabernet Sauvignon vereinen sich zur harmonischen Cuveé Cuvest. Die Rebe Blauer Wildbacher wird auch als Schilcherfrizzante ausgebaut. Der altsteirische Mischsatz und der Rote Traminer "Aaron", eine Trockenbeerenauslese, runden das Sortiment der Weinmanufaktur ab.

Kulinarisch verwöhnt die Buschenschank, die neben den ausgewählten saisonalen Schmackerln einen sensationellen Überblick über die steirische Toskana gibt. Die Buschenschank ist von November bis Februar freitags ab 16:00 und samstags ab 14:00, von März bis April freitags bis sonntags ab 13:00 und von Mai bis November donnerstags bis sonntags ab 13:00 geöffnet.

Weitere Informationen: