Sie sind hier: ToGro / Winzer und Winzerinnen / Wein und Literatur / Wein und Literatur 2014 / Juli Weingut Belica

Logo Weingut Belica (Link öffnet in neuem Finster)

Juli Weingut Belica

Das Foto zeigt die Pension Marica in Smartno.Das Öffnet externen Link in neuem FensterWeingut Belica ist ein Familienbetrieb mit Tradition in Medana bei Dobrovo im Weinbaugebiet Goriška Brda.

Wie früher üblich lebte die Familie Mavric von einer gemischten Landwirtschaft. Zu Titos Zeiten wurde Wein fast ausschließlich in Genossenschaften produziert und so musste auch die Familie Mavric ihre Trauben der Genossenschaft Goriška Brda überlassen. Neben dem Weingut betreibt Zlatko Mavric mit Frau Meri, Sohn Sebastian und Schwiegertochter Eva ein Spitzenrestaurant und ein kleines Hotel mit acht Doppelzimmer und zwei Suiten.

Auch im 4,5 Kilometer entfernten Šmartno können im Öffnet externen Link in neuem FensterHaus Marica nicht nur die selbstgemachten Spezialitäten Prošut und Salami, sondern auch regionale Köstlichkeiten der umliegenden Bauern und natürlich die Weine vom Weingut Belica genossen werden. Außerdem findet man hier in vier Doppelzimmern eine romantische Übernachtungsmöglichkeit im ganz besonderen Ambiente, das die Tradition des mittelalterlichen Städtchens mit modernem Komfort verbindet.

Heute bewirtschaftet das Weingut Belica acht Hektar Rebflächen in  den besten Weinlagen. Im modernen Keller werden die Weine in Edelstahltanks vergoren und geben den Weinen eine elegante Stilistik mit viel Frucht und ausgewogenem Säurespiel. Die Cuvée Izbrano belo aus Rebula, Sauvignonasse (Tocai Friulano) und Chardonnay reift in Arkazienfässern. Vinifiziert werden die Weißweinsorten Rebula, Sauvignonasse (Tocai Friulano), Sivi Pinot, Chardonnay, Beli Pinot und Sauvignon Blanc und die Rotweinsorten Cabernet Sauvignon und Merlot. Für den privaten Gebrauch wurde 2013 erstmalig ein Rebula Sekt hergestellt. Es ist zu hoffen, dass der Sekt in Zukunft auch zum Verkauf steht.

Weitere Informationen: