Sie sind hier: ToGro / Winzer und Winzerinnen / Wein und Literatur / Wein und Literatur 2014 / Dezember Weinhof Posch

Dezember Weinhof Posch

Das Foto zeigt einen Weingarten vom Weinhof Posch in Hollerberg am Kulm.Der Öffnet externen Link in neuem FensterWeinhof Posch in Hollerberg im Weinbaugebiet Südoststeiermark ist ein Familien Betrieb, der seit 1970 Weinbau betreibt.

Der Weinhof Posch liegt inmitten der Weinberge am Fuße des Kulms in 500 Meter Seehöhe. Der Kulm ist ein markanter Berg mit 975 Meter Seehöhe. Seine Bezeichnung lässt sich aus dem urslawischen chim oder dem  lateinischen culmen ableiten und bezieht sich auf die kegelförmige markante Form.

Josef Posch erkannte, dass in Zukunft Qualität und Gastfreundschaft eine große Rolle spielen wird. 1969 absolvierte er die Weinbauschule Silberberg und begann dann Rebflächen um den eigenen Hof zu bearbeiten. Ein Buschenschank war die logische Konsequenz. Alosia Posch, Josefs Frau ist die gute Seele im Hintergrund und kümmert sich liebevoll um die Gäste. Heute verstärken Sohn Andreas, Weinbau- und Kellermeister, und seine Frau Andrea den Betrieb. Der Grundstein für den Fortbestand in der dritten Generation ist mit den beiden Kindern Laila und Elias gelegt.

Die Familie Posch legt großen Wert auf Saisonalität und Regionalität. So kommen im Buschenschank ausschließlich eigene Köstlichkeiten oder Produkte aus der Region von den umliegenden Bauern auf den Teller. Der Buschenschank hat auch für Kinder sehr viel zu bieten. Angefangen mit einem riesigen Kinderspielplatz im Freien bis zu einer großen Spielecke im Haus fühlen sich die Kleinen hier sichtlich wohl. Nichts wird dem Zufall überlassen und so verwundert es auch nicht, dass auch ein Hocker vor dem Waschbecken für die Kinder steht.

Der Familie Posch liegt die Natur am Herzen und danach leben sie auch. Die sieben Hektar Rebflächen sind unmittelbar um den Buschenschank angelegt. Die Sortenvielfalt übertrifft alle Erwarten. Vinifiziert werden die Weißweinsorten Welschriesling, Weißburgunder, Sauvignon, Scheurebe (Sämling 88), Morillon und Ruländer (Grauburgunder) und die Rotweinsorten Zweigelt und Blauer Wildbacher. Von der konsequenten und liebevollen Betreuung der Weinstöcke über das sorgsame lesen der Weintrauben bis hin zur schonenden Pressung im modernen Keller wird bei der Familie Posch höchster Anspruch auf Qualität gelegt.

Von der Qualität der hervorragenden Weine und der vorzüglichen Speisen können Sie sich im Herbst (September, Oktober, November) freitags ab 15:00, samstags und sonntags ab 14:00 im Buschenschank der Familie Posch überzeugen. In den übrigen Monaten hat der Buschenschank montags, donnerstags und freitags ab 15:00 und samstags und sonntags ab 14:00 geöffnet. Weinverkostungen und Weinkauf ist aber gegen Voranmeldung immer möglich.

Weitere Information