Sie sind hier: ToGro / Winzer und Winzerinnen / Wein und Literatur / Wein und Literatur 2013 / Juli Weingut Pfeiffer

Logo Weingut Pfeifer (Link öffnet in neuem Finster)

Juli: Weingut Pfeifer

Das Foto zeigt Louis Pfeifer in seinem Weinkeller mit einer 6 Liter Rotweinflasche.Das Öffnet externen Link in neuem FensterWeingut Pfeifer ist ein traditioneller Familienbetrieb in Plesch bei St. Anna am Aigen im Weinbaugebiet Südoststeiermark.

Der Weinbauernhof vulgo Gregers liegt auf 400 Meter mitten in der bekannten Riede Schemming. Seit dem 19. Jahrhundert wird hier Wein kultiviert. 1970 besaß die Familie Pfeifer ca. ein Hektar Rebfläche. Schon damals wurde der Muskat Sylvaner (Sauvignon Blanc) reinsortig ausgebaut.

1986 übernahmen Fransika und Louis das Weingut und führten dem landwirtschaftlichen Mischbetrieb in einen reinen Weinbau über. Heute erstrecken sich die Rebflächen auf 6,5 Hektar. Die Vielfältigkeit der Böden reicht von Muschelkalk über Sandstein bis hin zu verwitterten Lavasteinen. Gepaart mit dem hohen Qualitätsanspruch der Familie Pfeifer entstehen ausgezeichnete Weine. Vinifiziert werden die weißen Rebsorten Rivaner, Welschriesling, Sämling, Muskateller, Sauvignon Blanc, Weißburgunder und Morillon. Vierzig Prozent der Rebfläche sind mit Rotweinen bepflanzt. Neben Zweigelt wird auch Merlot, Rösler und Cabernet Sauvignon kultiviert.

Von der Gastfreundschaft der Familie Pfeifer können Sie sich jederzeit gerne selbst überzeugen. Gerne erwartet Sie die Familie Pfeifer in Ihrem Öffnet externen Link in neuem FensterGästehaus, direkt am Weinweg der Sinne. Gegen Voranmeldung sind Sie aber jederzeit gerne zu einer Verkostung willkommen.

Weitere Informationen: