Sie sind hier: ToGro / Winzer und Winzerinnen / Wein und Literatur / Wein und Literatur 2011 / November Weingut Stadlmann

Logo Weingut Stadlmann (Link öffnet in neuem Finster)

November: Weingut Stadlmann

Das Foto zeigt das wuchtige Tor des Weinguts Stadlmann.Das Öffnet externen Link in neuem FensterWeingut Stadlmann ist ein Traditionsbetrieb in Traiskirchen im Weinbaugebiet Thermenregion. Bereits 1778 berieb die Familie Stadlmann Weinbau im Süden von Wien. Das Weinwissen von sieben Generationen offenbart sich in den Weinen des Weinguts Stadlmann. Bedingt durch das Aufeinandertreffen des Pannonischen Klimas auf das Mikroklima des Anningers, gepaart mit den unzähligen Sonnenstunden eignen sich die Rieden besonders für die autochtonen Rebsorten Zierfandler und Rotgipfler.

Vinifiziert wertden neben den Paraderebsorten Zierfandler und Rotgipfler auch Weißburgunder, Grüner Veltliner, Riesling, Gelber Muskateller, Zweigelt, St. Laurent und Carbernet Sauvignon. Zu den heute mittlerweile 20 Hektar Rebflächen gehören Einzellagen mit den klingenden Namen Igeln, Mandel-Höh, Tragelsteiner und Höfen.

Die über 230 Jahre dauerende Tradition der Familie Stadlmann war stets geprägt von Innovation und so war es eine logische Konsequenz im Einklang mit der Natur 2007 auf eine biologische Bewirtschaftung umzustellen.

Dreimal im Jahr verwöhnt die Familie Stadlmann ihre Gäste mit einem Heurigen. Die edlen Tropfen können aber jederzeit gegen Voranmeldung verkostet werden.

Weitere Informationen: