Sie sind hier: ToGro / Nachlese / Wein und Literatur Weinhof Deutsch Mai 2016

Wein und Literatur Mai 2016 Weinhof Deutsch

Wein und Literatur stand im Zeichen desÖffnet externen Link in neuem Fenster Weinhofes Deutsch in Untergreith bei Weiz im Weinbaugebiet Südoststeiermark. Verkostet wurden der Welschriesling Klassik, die Scheurebe Klassik, der Literaturwein Weißburgunder Klassik (Öffnet internen Link im aktuellen Fensterzur Weinbeschreibung), der Sauvignon Blanc Klassik und die Rotweincuvée Deep Purple aus Zweigelt und Rösler.

Der Welschriesling zu Beginn stimmte den Gaumen auf den Abend ein und überzeugte mit seiner frischen Fruchtigkeit. Die anschließende Scheurebe überzeugte durch ihre Ausgewogenheit nicht nur in der Nase, sondern vor allem am Gaumen. Der Literaturwein, der Weißburgunder Klassik begeisterte durch seine komplexen Fruchtnoten und seiner ausbalancierten Säurestruktur. Der folgende Sauvignon Blanc rundete das Weißweinspektrum an diesen Abend ab. Mit "Smoke on the Water" wurde der Deep Purple, die Rotweincuvée Zweigelt Rösler präsentiert, die sich durch ihre Kirsch- und Weichseltöne auszeichnete.

Kulinarisch wurde auf die traditionelle Jause zurückgegriffen. Mit Käsewurst, harter Polnischer und scharfer Braunschweiger konnte der Wursthunger gestillt werden. Mit weißem Speck vom Schein und vom Magalitza Schwein, Wurzelspeck, Schinkenspeck und einem geselchtem Schweinsfischerl war auf der Schinken- und Speckseite für jeden etwas dabei. Wer werde Wurst noch Geselchtes mag, konnte sich an einer Räucherforelle, einem Leberaufstrich und einem selbstgemachten Gartenkräuteraufstrich erfreuen. Ein besonderes Highlight waren die Käse der Biohofkäserei Deutschmann. Aus dem Sortiment wurden Bio Fasslkäs', Bio Steirerschimmel, Roter Bio Brie und aus der Affineur Linie Rote Traube, gereifter Weichkäse mit Zweigelt, Traubensaft und Basilikum, und Wildbacher, ein blauer Edelschimmelkäse getränkt im Wildbacher Strohein.

Literarisch verwöhnte Ute Moser mit Gedichten von Öffnet externen Link in neuem FensterJan Wagner, dem Preisträger der Frankfurter Buchmesse 2015, aus seinem Buch Regentonnenvariationen.

Eindrücke