Sie sind hier: ToGro / Nachlese / Wein und Literatur Weingut Zöhrer November 2016

Wein und Literatur November 2016 Weingut Zöhrer

Wein und Literatur stand im Zeichen vom Weingut Öffnet externen Link in neuem FensterZöhrer in Krems im Weinbaugebiet Kremstal. Verkostet wurden Riesling Sand 1 Kremstal DAC, der Literaturwein Grüner Veltliner Sand 1 Kremstal DAC (Öffnet internen Link im aktuellen Fensterzur Weinbeschreibung), Rosé vom Zweigelt, Chardonnay ClassiC, Traminer Reserve und die Burgunder Cuvée aus St. Laurent und Pinot Noir.

Gestartet wurde mit dem Riesling Sand 1 Kremstal DAC, der schon mit seiner intensiven Steinobstnase positiv aufzeigte. Der Literaturwein, der Grüne Veltliner Sand 1 Kremstal DAC, überzeugte durch sein Extrakt und seine feine Würze. Der folgende Rosé vom Zweigelt war frisch fruchtig. Der 2013 Chardonnay ClassiC zeigte sich golden und betont füllig am Gaumen. Der Traminer Reserve 2013 hatte eine intensive Traminernase, die am Gaumen ihr Versprechen von der Nase einlöste. Bevor der offizielle Schlusswein, die Burgundercuvée, serviert wurde, konnten die Gäste noch den Grünen Veltliner Gigant 2011 verkosten. Bei der Burgundercuvée 2015 aus Pinot Noir und St. Laurent erstaunten die bereits gut eingebundenen Tannine. Nichtsdestotrotz wurde der Cuvée eine lange Haltbarkeit attestiert.

Kulinarisch wurde mit einer Zucchinicremsuppe, einem lauwarmen Surbraten vom Bauch und Schopf, mit zwei verschiedenen Schinkenspeckvariationen, Leberaufstrich, doppelt geräucherter Braunschweiger, Käsewurst und einem selbstgemachten mediterranen Topfenaufstrich mit getrockneten Tomaten verwöhnt. Für die notwendige Schärfe sorgten wieder Chilis aus dem eigenen Garten. Den süßen Abschluss machte ein fluffiger Kuchen von Barbaras Mutter Katharina.

Literarisch verwöhnte meine Frau und Öffnet externen Link in neuem FensterAutorin Barbara Tolliner mit Richard Bachs Möwe Jonathan.

Eindrücke

Die Fotos zeigen herbstliche Weingärten, ein Fahrrad im Weingarten und die Schilder Sandgrube 13.