Sie sind hier: ToGro / Nachlese / Wein und Literatur Tropper Wein August 2016

Wein und Literatur August 2016 Tropper Wein

Wein und Literatur stand im Zeichen von Öffnet externen Link in neuem FensterTropper Wein in Marktl bei Straden im Weinbaugebiet steirisches Vulkanland. Verkostest wurden Gelber Muskateller, Weißburgunder klassik, Morillon Buchberg, der Literaturwein Stradner Grauburgunder klassik (Öffnet internen Link im aktuellen Fensterzur Weinbeschreibung) und Stradner Grauburgunder Buchberg.

Gestartet wurde mit einem Muskateller Sekt aus dem Hause Tropper. Der frisch perlende Sekt stimmte auf den gemütlichen Abend ein. Ebenfalls außerhalb der offiziellen Kostliste wurde der Welschriesling klassik probiert, der sehr fruchtig und süffig war. Der erste offizielle Wein war dann der Gelbe Muskateller, der in der Nase sehr angenehm und nicht aufdringlich war und am Gaumen sein Versprechen hielt. Der folgende Weißburgunder begeisterte durch seine feinen Nussaromen. Der Morillon Buchberg präsentierte sich kräftig und rund. Der Literaturwein, der Stradner Grauburgunder klassik, weckte Spannung auf den offiziell letzten Wein dem gereiften Stradner Grauburgunder Buchberg. Den Abend schloss dann der Stradner Grauburgunder süß.

Kulinarisch wurde mit Schinkenspeck, gekochtem geselchtem Brüstl, Bauchspeck, geselchter Schopf vom Mangalica-Schwein, weißer Speck, geselchtem Fischer, Leberstreichwurst, geräuchter Forelle und Nuri-Aufstrich verwöhnt. Frisch aus dem eigenen Garten gab es Tomaten und Pfefferoni. Selbstgemachte Kürbis- und Zucchini Chutney und Russenkraut ergänzten das Mahl. Am Käsebrett fand sich ein Mondseer bzw. ein Salzburger Bauernkäse von WOERLE und ein Roter Mönch mit Birne aus der Affineur-Linie von Schärdinger. Den Abschluss machte ein Linzer Gitterkuchen von Barbaras Mutter Katharina.

Literarisch verwöhnte meine Frau und Öffnet externen Link in neuem FensterAutorin Barbara Tolliner mit "HUMUS-Mord in Straden" von Michael Nehsl.

Eindrücke

Hier sind verschiedene Fotos von Tropper Wein, Straden und dem gedeckten Tisch.