Sie sind hier: ToGro / Nachlese / Wein und Literatur Juni Weingut Pugl

Wein und Literatur Juni Weingut Pugl

Wein und Literatur stand im Zeichen des Öffnet externen Link in neuem FensterWeinguts Pugl am Nestelberg in Großklein im weinbaugebiet Südsteiermark. Verkostet wurden Welschriesling Klassik 2017, Weißburgunder Klassik 2017, der Literaturwein Sauvignon Blanc Klassik 2017 (Öffnet internen Link im aktuellen Fensterzur Weinbeschreibung), die Cuvée Weißburgunder Chardonnay 2017 und der Zweigelt Grand Classic.

Gestartet wurde außerhalb der offiziellen Weine mit dem Schilcher Frizzante David, der den Gaumen für den bevorstehenden Abend gut einstimmte. Den Start machte dann der Welschriesling Klassik 2017, der mit seiner Fruchtigkeit alle Anwesenden überzeugte. Der darauffolgende Weißburgunder mit zarten Nussanklängen tat sich sehr mit der Fruchtfrische des Welschrieslings mitzuhalten und konnte erst nach einiger Entfaltungszeit im Glas seine Stärke ausspielen. Der literaturwein, der Sauvignon Blanc, begeisterte durch seine Fruchtsüße. Die Cuvée Weißburgunder Chardonnay bilde den idealen Übergang zum Zweigelt Grand Classic, der mit seiner intensiven Kirschnase überzeugte und sich so als typischer Zweigelt outete.

Die Gäste wurden kulinarisch mit einer klassischen Bretteljause mit fein aufgeschnitten geselchtem Schweinsfischerl, getrocknetem Geselchten, Bauchspeck, harten und scharfen Würsteln und Leberaufstrich verwöhnt. Ein warmer Surbraten mit Krenn und Deko (Tomaten, Paprika, Jungzwiebel und Kirschen) zum Aufessen standen zusätzlich am Programm. Käse vom Brett waren diesmal eine Rotschmiere, ein Bergkäse, Weißschimmel mit Chili und Pfefferschnittkäse. Den Abschluss machte ein kalorienarmes Erdbeer-Bananen Topfen Tiramisu.

Literarisch verwöhne der Gastgeber, Klaus Tolliner, mit der Fortsetzung aus seinem Werk "Die Welt ist bunt" und anderem aus eigener Feder.

Die Eindrücke zeigen Fotos von der Umgebung, vom Weingut und vom gedeckten Tisch.