Sie sind hier: ToGro / Nachlese / Wein und Literatur Juli Weingut Adam Schererkogl

Wein und Literatur Juli Weingut Adam Schererkogl

Wein und Literatur stand im Zeichen des Weinguts Öffnet externen Link in neuem FensterAdam Schererkogl in Gamlitz im Weinbaugebiet Südsteiermark. Verkostet wurden Welschriesling Klassik 2017, Gelber Muskateller Klassik 2017, Sauvignon Klassik 2017, der Literaturwein, Öffnet internen Link im aktuellen FensterGrauburgunder Klassik 2017 und Blauer Zweigelt 2016.

Gestartet wurde mit dem Welschriesling 2017, der sich mit seiner frischen Fruchtigkeit und dem typischen "Grünen Apfel" Aroma als typisch steirisch präsentierte. Der folgende Gelbe Muskateller beeindruckte durch seine feine Muskatnase und seiner spektakulären Fülle am Gaumen. Der Sauvignon Blanc konnte mit seiner Vielschichtigkeit punkten. Der Literaturwein, der Grauburgunder, bezauberte mit seinen feinen Fruchtnuancen. Den Abschluss machte der Blaue Zweigelt mit einer intensiven Kirschnase.

Kulinarisch konnte die Dekoration aus Marillen, Pfirsichen und Zwetschken zu Geselchtem, harter Polnischen, zweierlei Paprikawürste, Leberaufstrich, Tsatsiki, Liptauer, Tomatensalat, warmen Surschulterbraten und Surbauch genossen werden. Käse vom Brett umfasste eine Rotkultur, Blauschimmelkäse und Bergkäse. Den Abschluss machte ein Apfel-Tiramisu.

Literarisch verwöhnte meine Frau Öffnet externen Link in neuem FensterBarbara Tolliner mit "Der kleine Buddha und die Sache mit der Liebe" von Claus Mikosch erschienen im Herder Verlag.

Eindrücke vom Scherkogl und vom gedeckten Tisch zu Wein und Literatur.