Sie sind hier: ToGro / Nachlese / Wein und Literatur Februar 2017 Weingut Sutter

Wein und Literatur Februar 2017 Weingut Sutter

Wein und Literatur stand im Zeichen des Weingutes Öffnet externen Link in neuem FensterSutter in Hohenwarth im Weinbaugebiet Weinviertel. Verkostet wurden Frühroter Veltliner 2015, Roter Veltliner Hochstrass 2015, Grüner Veltliner Weinviertel DAC Herrenberg 2015, Grüner Veltliner Weinviertel DAC Steinbühel und der Literaturwein Grüner Veltliner Weinviertel DAC Reserve 2015 (Öffnet internen Link im aktuellen Fensterzur Weinbeschreibung).

Gestartet wurde außerhalb der Verkostungsreihe mit einem Frizzante Rosé 2015, der mit seiner frischen Fruchtigkeit den Abend einleitete. Der Frührote Veltliner konnte durch eine Verschlussfehler im Drehverschluss nicht sein Potential zeigen. Der darauffolgende Rote Veltliner begeisterte durch seine Fruchtigkeit und Frische. Die beiden nachfolgenden Grünen Veltliner Weinviertel DAC standen sich durch Fruchtigkeit und Würze nichts nach. Der Literaturwein, der Grüne Veltliner Weinviertel DAC Reserve brillierte mit seiner Farbpracht und dem wuchtigen Aroma.

Kulinarisch wurde mit einer kräftigen Rindsuppe mit Nudeln, einem warmen Schweinsbrüstel und einem warmen Surschopf verwöhnt. Kalt gab es einen mediterranen Aufstrich, weißen Bauchspeck mit Paprika, Pfeffer und vom Wollschein, ein gekochtes Bauchfleisch, eine Bauchspeck, einen Kareeschinken, Käsewurst und einen sauren Rindfleischsalat.

Literarisch musste Georg Rejam, alis Christian Majer, grippebedingt das Bett hüten und konnte nicht aus seinem neuen Roman "Aus Steiners Welt" lesen. So verwöhnte kurzfristig meine Frau und Öffnet externen Link in neuem FensterAutorin Barbara Tolliner mitWeinbriefen von Onkel Theophil aus "Onkel Theophils heitere Weinbriefe" von Bernulf Bruckner.

Die Bildserie zeigt Bilder von den Weingärten um Hohenwarth, vom Weingut Sutter, vom Verkostungsraum und vom Gedeckten Tish bei Wein und Literatur.