Sie sind hier: ToGro

Wein und Literatur

ToGro Tolliner Grossinger Weinerlebnis in der Montanstadt möchten der Tradition, dass Wein und Literatur seit jeher miteinander verbunden sind, gerne Rechnung tragen. Ihr Wissen und ihre Liebe zum Wein geben Roland Grossinger und Klaus Tolliner gerne an interessierte WeinliebhaberInnen weiter.

Dezember Weingut Ernst

Das Foto zeigt den Verkostungsraum des Weinguts Ernst.Das Öffnet externen Link in neuem FensterWeingut Ernst ist ein Familienbetrieb in Großwiesendorf im Weinbaugebiet Wagram.

Wie früher üblich wurde eine gemischte Landwirtschaft betrieben. Nach und nach wurden die anderen landwirtschaftlichen Flächen reduziert und der Weinbau sukzessive ausgebaut.

Bereits in fünfter Generation wird am Hof der Familie Ernst Weinbau ausgeübt. 2000 übernimmt Sohn Harald Ernst den Hof von seinen Eltern Maria und Ferdinand. Er beginnt die Rebflächen zu vergrößern und seit 2003 betreibt Harald Ernst seinen Weinbau im Vollerwerb.

Bis heute wurden die Rebfläche verdoppelt und das Weingut ist mittlerweile 14 Hektar groß. Dabei legt Harald Ernst besonderen Wert auf beste Traubenqualität. Nur so kann er sein traditionelles Wissen, über die Generationen weitergegeben, mit der modernen Kellertechnik optimal ausnutzen, um gebietstypische Weine höchster Qualität zu produzieren. Damit die Böden und Pflanzen auch in Zukunft noch gesund und lebendig sind, hat sich Harald Ernst der "kontrollierten integrierten Produktion (KIP)" verschrieben.

Dabei verpflichtet sich der Winzer zu einem nachhaltigen Weinbau unter Anwendung ökologisch sicherer Kulturmethoden, welche die Anwendung von Agrochemikalien auf das notwenige Maß beschränken, auf Erhaltung und Förderung einer biologischen Vielfalt abzielen und damit auf den Schutz der Umwelt, sowie der menschlichen Gesundheit Rücksicht nehmen.

Der Erfolg gibt Harald Ernst mit nationale und internationale Auszeichnungen Recht.

Die Rebflächen sind alle mit einer dicken Lössauflage bedeckt und zeichnen so verantwortlich für die Mächtigkeit der Weine. Vom Norden werden die Rebanlagen von den Ausläufern des Manhartsberges geschützt und profitieren vom pannonischen Klima. Bepflanzt sind die Weingärten mit Grünem Veltliner, Frührotem Veltliner, Rotem Veltliner Riesling, Weißburgunder, Gelber Muskateller, Sauvignon Blanc, Zweigelt und St. Laurent.

Von der Gastfreundschaft und den gebietstypischen Weinen mit eigener Handschrift können Sie sich jederzeit gegen Voranmeldung unter +43 (0) 664 177 13 38 überzeugen.

Weitere Informationen:

Newsletter anmelden

Frau  Herr