Sie sind hier: ToGro

Wein und Literatur

ToGro Tolliner Grossinger Weinerlebnis in der Montanstadt möchten der Tradition, dass Wein und Literatur seit jeher miteinander verbunden sind, gerne Rechnung tragen. Ihr Wissen und ihre Liebe zum Wein geben Roland Grossinger und Klaus Tolliner gerne an interessierte WeinliebhaberInnen weiter.

August Weingut Eder & Wolf

Das Foto zeigt das Winzerehepaar Gerda und Andreas Eder vor ihrem Weinkeller.Das Öffnet externen Link in neuem FensterWeingut Eder ist ein Familienbetrieb mit Tradition.

Von der Tradition zeigt der alte Fasskeller, der nur mehr als Schau- und Verkostungsraum dient. Über die Jahrzehnte hinweg wurden von der Familie Eder Wolf dort Weinfässer mit kunstvollen Schnitzarbeiten zur Weinproduktion verwendet. Die Motive reichen von Heiligen bis hin zu einem gesamten Jahreszyklus eines Winzers, oder wie Andreas Eder betont, eines Weinhauers. Denn der Begriff Weinhauer kommt von der Haue, mit den die Weinhauer früher ihre Rebflächen händisch bearbeitet haben.

Heute bedient sich das Ehepaar Gerda (Wolf) und Andreas Eder der mondersten Kellertechnik. Unter dem Mädchennamen Wolf von Gerda Eder bringen die beiden seit 2013 ihre BIO Linie auf den Markt. Das Weingut Eder betreibt ökologischen Weinbau. Mit viel Umsicht und Nachsicht behandeln sie ihre Rebflächen, damit die nächste Generation Tradition und Innovation übernehmen kann. 

Der Grüne Veltliner ist die Leitsorte der Familie Eder Wolf. Aber das Weingut Eder vinifiziert auch Riesling, Chardonnay, Gelber Muskateller, Gemischter Satz, Blauburger, Zweigel und Merlot. Die geringen Anteile des Welschrieslings werden mit dem Grünen Veltliner versektet. Teile des Zweigelt werden ebenfalls als Rosé, Rouge und Frizzante versektet. Das BIO Weingut Wolf bietet Grünen Veltliner, Riesling, Zweigelt und St. Laurent.

Die Rebflächen befinden sich zum Teil auf steinigen Terrassen und tiefgründigen Lössböden mit den klingenden Namen Steinhaus, Loiserberg, Zöbinger Heiligenstein, Eichelberg, Kogelberg und Hasel.

Von der Gastfreundschaft der Familie Eder und den gebietstypischen Weinen können Sie sich jederzeit unter Voranmeldung unter +650 30 35 001 im alten Fasskeller am Vögerlweg 27 überzeugen.

Weitere Informationen: