Sie sind hier: Capability / Nachlese / Otto_Bock_Science_Center_Berlin

Faszination Mensch im Otto Bock Science Center Berlin

Vor dem Besuch der Öffnet internen Link im aktuellen Fenster10. Jahreskonferenz des Rates für nachhaltige Entwicklung am 27. Oktober stand am 26. Oktober ein Besuch im Öffnet externen Link in neuem FensterOtto Bock Science Center in Berlin auf der Tagesordnung.

Otto Bock kehrte nach 90 Jahren mit dem Science Center zurück in seine Gründerstadt Berlin. Dabei fasziniert das Center sowohl durch sein Erscheinungsbild - die Fassade ist der Struktur von Muskelfasern nachempfunden - als auch seine Ausstellung auf drei Etagen. Das Erdgeschoss beschäftigt sich mit den Themen Gehen und Greifen. Was aus der Natur gelernt werden kann und wie das die exzellenten Techniker von Otto Bock auch in der Medizintechnik gekonnt umsetzen, zeigt die erste Etage. In der zweite Etage können die Besucherinnen und Besuche die Technik in Simulationen (Myoelektrische Armprothese, gesteuerte Orthese, Rollstuhl,...) dann auch selbst ausprobieren. Die dritte, vierte und fünfte Etage sind dann nicht mehr öffentlich zugänglich und beherben die Administration, die Otto Bock Academy und das Kompetenzzentrum.

Berlin ist somit wieder um eine Attraktion reicher, aber das Otto Bock Science Center wäre auch ohne Berlin eine Reise wert.