Sie sind hier: Capability / Nachlese / Geschenkübergabe Bürgermeister Nagl

Geschenkübergabe

Vom 26. - 31. Juli fand in Graz das 10-te Sommercamp für ein selbstbestimmtes Leben behinderter Menschen satt.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gestalteten ein 80 x 80 Zentimeter großes Kunstwerk für Bürgermeister Siegfried Nagl, der die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Sommercamps immer zu einem Bürgermeisterempfang einlädt. Am Freitag 28. Juli wurde ein 50 x 70 Zentimeter großes Foto von Barbara und Klaus Tolliner an Bürgermeister Nagl übergeben.

Barbara und Klaus Tolliner bedankten sich für die Jahre lange Unterstützung. „Um als gastfreundliche Stadt wahrgenommen zu werden, ist es wichtig Gäste auch einzuladen“, sagte Nagl und bedankte sich auch  für das Engagement, das Sommercamp durchzuführen. Besonderen Gefallen fand Nagl an der 10-Jahres Medaille und hat dabei verraten, dass er gerne Süßes mag. „Alle haben im Rahmen ihrer Möglichkeiten an dem Kunstwerk mitgewirkt“, schilderte Barbara Tolliner begeistert. Klaus Tolliner wies darauf hin, wie wichtig es ist, verlässliche Partner bei der Organisation des Sommercamps zu haben. „Der Bürgermeisterempfang bedeutet den Menschen vom Sommercamp sehr viel, weil sie sich wertgeschätzt fühlen“, bemerkte Barbara Tolliner. Bürgermeister Nagl wird das Sommercamp auch 2017 wieder empfangen.

Das Foto zeigt Bürgermeister Siegfried Nagl, Barbara und Klaus Tolliner bei der Geschenkübergabe des Sommercamp-Kunstwerkes.
Bürgermeister Siegfried Nagl, Barbara und Klaus Tolliner mit Sommercampkunstwerk